European Development Championship

Neue Turnierserie gestartet – European Development Championship

Eine neue Veranstaltungsreihe ist ins Leben gerufen worden. Dabei haben sich mehrere Turnierserien und Veranstalter zusammengetan. Dabei heraus gekommen ist das European Development Championship mit einem Preisgeld von $150,000. Das Preisgeld wird insgesamt über fünf Turnierserien ausgespielt.

Die Turniere sollen regionale Teams und Broadcaster untestützen. Beide können Rechte erwerben, mit dem ausgewählte Teams eingeladen werden können. Entweder eigene oder eingekaufte.

Sergey Bidzan, CEO of Eden Esports, zur neuen Veranstaltung: “Der Start der Entwicklungs-Europameisterschaft ist eine Folge der langen Dominanz einer Reihe von Ländern mit den stärksten Teams, so dass Fans aus vielen Nationen keine Möglichkeit haben, ihren lokalen Teams regelmäßig zu folge. Wir glauben, dass wir durch Partnerschaften und Zeitnischen, die regionalen Vertretern gewidmet sind, beginnen können, die Situation zum Besseren zu verändern.”

Das Hauptturnier wird insgesamt durch 16 Teams getragen werden. Die ersten offenen Qualifier werden vom 14. – 15. November online ausgetragen werden. Vom 27. – 29. November wird es ein Wildcard Turnier geben und das erste Hauptevent startet dann am 30. November.

Die Brackets zur Quali 1 und Quali 2 sind hier für euch verlinkt.

Was denkst du darüber?

Aufgeregt
0
Glücklich
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Verrückt
0

Comments are closed.