Spielerwechsel

Copenhagen Flames mit Veränderung

Nachdem das dänische Team Copenhagen Flames im September 2020 ein neues Line-Up bekannt gab, gab es viel Hoffnung. Nach nur einem halben Jahr, gibt Sebastian “⁠Basso⁠” Aagaard und das Team bekannt, dass man vorzeitig den Vertrag auflöst.

Der 22-jährige Däne gibt in einem Statement gegenüber dust2.dk an, “dass es wahrscheinlich nicht lange dauern wird, bis ich wieder in einem Team bin. Flames war dabei kooperativ, und ich kann ihnen nur dafür danken. Es ist nicht Flames Absicht, Spieler zu behalten, die weitermachen wollen, und da ich nur auf der Bank saß, war es die beste Entscheidung”, erklärt Basso.

Auf Twitter verabschiedet Copenhagen Flames den Spieler:

 

Bild copyright by Copenhagen Flames

Was denkst du darüber?

Aufgeregt
0
Glücklich
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Verrückt
0

You may also like

Comments are closed.

0 %