International

Copenhagen Wolves kehrt zu Counter Strike zurück

Die dänische Organisation Copenhagen Wolves kehrt mit einem internationalen Team zu Counter-Strike zurück.

Copenhagen Wolves nach über 6 Jahre zurück

In der Zeit von 2010 – 2016 gab es neben dem dominierenden mTw-Team rund um zonic und hpx nur einen weiteren großen Namen, Copenhagen Wolves. Unter anderem stammen Spieler wie Nicolai „device“ Reedtz oder auch Peter „dupreeh“ Rasmussen aus ihren Reihen.

Doch nunmehr verkündet die Organisation endlich die Rückkehr ins CS Geschäft. 

Copenhagen Wolves have signed 🇩🇰@mupzG

Join us in welcoming him to the #WOLFPACK pic.twitter.com/5bt6t943qI

— Copenhagen Wolves (@CPHWolves) January 1, 2024

Vor allem haben die Dänen junge Talente engagiert, die zuvor bei Teams wie MOZ NXT oder Astralis Talent gespielt haben.

Das Line-Up des Wolfpack sieht somit wie folgt aus:


  • Leo „Svedjehed“ Svedjehed

  • Hubert „szejn“ Swiatly

  • Sebastian „Basso“ Aagaard

  • Victor „vigg0“ Bisgaard

  • Nicolaj „mupzG“ Djurhus
author avatar
Redaktion cstrike.de
Share

Comments are closed.