Teams

NiP verbannt twist auf die Bank

Wie das Team Ninjas in Pyjamas in einer offiziellen Pressemitteilung bekannt gab, wird Simon “twist” Eliasson nicht mehr Teil des aktiven CS:GO Rosters sein. Ausgetauscht wird der Spieler mit dem hauseigenen Talent Erik “ztr” Gustafsson.

Es war nicht einfach, die Wendung von unserem aktiven Dienstplan zu verschieben, aber letztendlich musste etwas passieren. Wir konnten das enorme Potenzial und die Energie in unserem Team nicht freisetzen, und im Laufe der Zeit wird diese Energie zu einer negativen Spirale, die unglaublich schwer zu brechen ist, ohne die Gruppendynamik zu verändern. Neue, positive und frische Energie wird benötigt, und so kam es zu Veränderungen sowohl im Dienstplan- als auch im Hinterzimmerpersonal. Ich möchte Simon für seine unglaubliche Arbeitsmoral und alles, was er für dieses Team getan hat, danken und ich bin sicher, dass er sehr bald ein neues Zuhause finden wird.”

, so COO Jonas Gundersen in der Pressemitteilungen

Daher besteht das aktuelle CS:GO Team aus folgenden Spielern:

  • Fredrik ‘REZ’ Sterner
  • Nicolas ‘Plopski’ Gonzalez Zamora
  • Tim ‘nawwk’ Jonasson
  • Hampus ‘hampus’ Poser
  • Erik ‘ztr’ Gustafsson

Das neu formierte Team hat am kommenden Donnerstag seinen Auftakt gegen den Erzrivalen Astralis. Im Rahmen der Gruppenphase A werden die beiden Teams bei der BLAST Premier: Spring teilnehmen. Ob die Abwärtsspirale des schwedischen Teams nun aufhören wird, schauen wir.

Bild copyright by Ninjas in Pyjamas

Was denkst du darüber?

Aufgeregt
0
Glücklich
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Verrückt
0

Das könnte dir auch gefallen

1 Kommentar

  1. […] Wie bekannt wurde, wird der 26-jährige Schwede Simon “⁠twist⁠” Eliasson aus den Diensten des Teams Ninjas in Pyjamas entlassen. Nach schlechten Leistungen wurde der Spieler bereits im Rahmen der BLAST Premier auf die Bank verbannt. […]

Kommentare deaktiviert.

0 %