Uncategorized

FURIA gewinnt Elisa Masters Espoo

Am gestrigen Abend fand das Finale der Elisa Masters Espoo 2023 statt. Im Finale traten das brasilianische Team von Furia gegen das internationale Line-Up von Apeks an.

Vier spannende Maps brauchte es, bis der Sieger ermittelt wurde. Auf der ersten Map Inferno gewannen die Brasilianer mit einem 13:9 gegen das Team rund um nawwk. Auf der Karte Ancient kam Apeks zurück und konnte Furia mit 13:7 besiegen. Doch die Südamerikaner ließen sich die Butter nicht vom Brot nehmen und holten sich im souveränen Durchmarsch die beiden Karten Vertigo und Mirage. Ebenfalls mit einem 13:9.

Somit konnte sich das skandinavisch-mazedonische Team nicht durchsetzen und das Preisgeld in Höhe von $100,000 für den ersten Platz der Elisa Masters Espoo 2023 mit nach Hause nehmen. Das blieb dem Team rund um FalleN inne. Die übrigens den ersten großen Sieg seit 2019 verbuchen konnten.

author avatar
Redaktion cstrike.de
Share

Comments are closed.