Wie in einer offiziellen Pressemitteilung verkündet wurde, findet zwischen dem 03. – 23. Mai  2021 das Turnier BLAST Rising statt. Dies ist bereits die zweite Version des Turniers, wo Teams – außerhalb der Welt-Elite -, die Chance auf $30,000 Preisgeld haben.

Das Event wird auf Twitch als auch YouTube gestreamed.

Andrew Haworth, Director of Operations & Production bei BLAST, sagte: „Wir freuen uns, BLAST Rising für ein zweites Jahr zurückbringen zu können und Teams außerhalb der Weltelite die Möglichkeit zu bieten, zu beeindrucken. Die Möglichkeit, die CS: GO-Landschaft auf ein breites Spektrum von Teams auszudehnen und zur Schaffung eines nachhaltigen Ökosystems beizutragen, ist für uns bei BLAST von enormer Bedeutung. BLAST Rising, das letztes Jahr eröffnet wurde, hat gezeigt, was die Veranstaltung für die Szene bringen kann und welches Sprungbrett sie den Teams bieten kann. Wir haben gesehen, wie Endpoint im Finale knapp verloren hat, und haben diesen Erfolg genutzt, um nach beeindruckenden Leistungen in unseren Qualifikationsturnieren beim BLAST Premier Fall Showdown im letzten Jahr und beim Spring Showdown in dieser Woche weiterzumachen. “

Insgesamt treten 24 CS:GO Teams in spannenden 52 Spielen gegeneinander an. Allerdings darf man hier außerhalb der Top-Teams sich auf viele Talente freuen.

In der ersten Ausgabe des Turniers konnte sich HAVU Gaming im Finale gegen Endpoint mit 2: 1 durchsetzen.

Bild copyright by BLAST

Was denkst du darüber?

Aufgeregt
0
Glücklich
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Verrückt
0

Comments are closed.