Derzeit erleben eSport Wetten einen richtigen Boom. Videogames, die in Turnieren von professionellen Teams gespielt werden, bieten eine Reihe von Vorteilen, die übliche Sportwetten nicht haben. Ohne Saisonpause, unabhängig von Fernsehen und Radio, sondern von überall per Live Stream zu empfangen, hohe Quoten durch unterschiedliche Expertenmeinungen sowie eine Menge an Wettoptionen, bei denen Ihr auf eine Menge mehr als auf den Sieger setzen könnt. Das Spiel, auf das weltweit am meisten gewettet wird, ist Counter Strike: Global Offensive, kurz CS:GO genannt. Von allen Videospielen hat es die längste Tradition. 1999 veröffentlicht, gab und gibt es verschiedene Versionen. Ihr kennt es sicherlich von Eurer Xbox oder Playstation. CS:GO Turniere sind eines der Highlights der eSport Community und viele Buchmacher bieten verschiedene Wetten an. In den folgenden Absätzen erklären wir Euch CS:GO als Turnierspiel und wie Ihr am besten wetten könnt.

Wie wird CS:GO gespielt?

In allen CS Versionen findet ein Kampf zwischen Terroristen und einer Antiterroreinheit auf einer begrenzten Spielfläche statt. Die Terroristen versuchen eine Bombe auf dem entsprechenden Platz der Map abzulegen und diese zu zünden. Die Gegner versuchen, das zu verhindern, entweder durch Entfernen oder Entschärfen der Bombe. Beide Seiten sind mit verschiedenen Waffen und Ausrüstungen ausgestattet. Das Spiel gibt es in acht Modi, je nachdem, welcher ausgewählt wird, wird der Spieler auf einen entsprechenden Server weitergeleitet. Ihr könnt allein, gegen andere oder gegen Bots spielen. Wir gehen an diesem Punkt aber nur auf einen Modus – den Wettkampf – ein, denn nur so treten professionelle Teams in Turnieren gegeneinander an.

Die Mannschaften bestehen aus je fünf Spielern, von denen eine die Terroristen und die andere die Antiterroristen verkörpert. Das Match läuft über aus 30 Runden, das Team mit den meisten gewonnenen Runden gewinnt. Das Turnier beginnt, wenn alle Teammitglieder startbereit sind. Bei CS:GO sind die Maps je nach Seite unterschiedlich anspruchsvoll. Die Spielkarten ändern sich in jeder Runde, so dass die Mannschaften sich immer wieder auf neue Gegebenheiten einstellen müssen. Üblicherweise wird durch einen Messerkampf entschieden, welches Team auf welcher Seite der Spielfläche beginnt. Hierbei ist es verboten, andere Waffen einzusetzen. Um gleiche Chancen auf beiden Seiten zu gewährleisten, erfolgt ein Tausch der Seiten nach 15 gespielten Runden. Der Wettkampf endet vorzeitig, wenn eine Mannschaft 16 Punkte erreicht hat. Bei Gleichstand nach 30 Runden gibt es eine Verlängerung um eine gerade Rundenzahl, wird erneut unentschieden gespielt, wiederholt sich die Verlängerung.

Die Waffen, die die Teams nutzen können, sind in Pistolen, Maschinengewehre, Gewehre, aber auch Granaten und Messer. Hinzu kommen Schutzeinrichtungen wie Westen oder Sets zur Bombenentschärfung. Spannend ist, dass nur begrenzte finanzielle Ressourcen zur Verfügung stehen, um diese Gegenstände zu erwerben. Entsprechend muss die Spielstrategie unter den Mitgliedern einer Mannschaft angepasst werden.

CS:GO als Taktik Ego-Shooter ist ein äußerst spannendes, komplexes Spiel, das mittlerweile Hunderttausende aktive Spieler weltweit hat und eines der beliebtesten Videogames aller Zeiten ist. Und genau das ist der Grund, warum es mittlerweile Turniere und Ligen professioneller Spieler gibt, die bei Fans des eSports mit großer Begeisterung verfolgt werden.

Welche Wettmöglichkeiten gibt es bei CS:GO?

Mittlerweile gibt es eine Menge Buchmacher, bei denen Ihr Wetten online platzieren könnt. Allerdings fallen diese, je nach Interesse und Kenntnis des Anbieters unterschiedlich vielfältig aus.

CS:GO Wetten könnt Ihr zum Beispiel auf den Sieger des Turniers vornehmen. Auch den Gewinner eines Matchs oder einer Runde (Karten Wetten) könnt Ihr vorhersagen. Wenn Ihr auf Runden wettet, können sich die Wettquoten ändern, je nachdem, wie die vorherigen ausgegangen sind.

Sogar Handicap Wetten sind möglich. Ist beispielsweise ein haushoher Favorit Teilnehmer eines Turniers, wird der vermeintlich schwächeren Mannschaft ein virtueller Vorsprung gewährt. Setzt Ihr auf diese, muss der Favorit mindestens mit dem Handicap siegen, damit Eure Wette verliert.

Auch Wetten auf das Ergebnis sind möglich, obwohl es schwierig sein dürfte, den Ausgang über 30 Runden vorherzusagen. Ihr könnt aber auch darauf wetten, wie viele Runden ein Match dauert.

Fazit

CS:GO ist nicht nur das am meisten gespielte Videogame der Welt, sondern bietet neben der Vielfalt, Spannung und Action eine fantastische Menge an Optionen, Wetten abzuschließen. Mittlerweile gibt es eine Reihe an Anbietern, die Euch diese komplexen Möglichkeiten bieten. Viele Sportseiten haben eSport wie CS:GO in ihr Programm aufgenommen. Egal ob Ihr Fans von CS:GO oder Anfänger im Bereich eSport Wetten seid – CS:GO Turniere sind ein Muss, das Ihr Euch nicht entgehen lassen solltet.

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.