Jugi unterschreibt Vertrag bei Astralis

JUGi unterschreibt bei Astralis

Endlich ist ein weiterer Spieler unter Vertrag bei dem dänischen CS:GO Team Astralis.

Bei dem neuen Teammitglied handelt es sich um den 23-jährigen Jakob “JUGi” Hansen. Zuvor spielte er beim Team North. Dort wurde im letzten Monat sein Vertrag nicht verlängert und war auf dem Markt frei verfügbar.

Seinen ersten möglichen offiziellen Auftritt unter dänischer Flagge wird er bei den bald stattfindenden Dreamhack Masters Spring haben können.

OFFIZIELLE STATEMENTS ZU JUGI SEITENS ASTRALIS

Es fühlt sich an wie nach Hause zu kommen. Um ehrlich zu sein, war ich sehr nervös, aber als ich das Büro betrat, fühlte sich alles genau richtig an. Die Gruppe ist sehr gewachsen, aber ich kenne die meisten Leute im Team, ich kenne die Kultur und ich weiß, was von mir erwartet wird - auf und neben dem Server. Ich hatte hier einige großartige Zeiten und das Trikot mit dem roten Stern auf der Brust tragen zu können ist einfach ... Es ist ein Druck, es ist demütig und es motiviert wie nichts anderes!

Ich war in meiner Leistung nicht so konstant, wie ich es gerne hätte, aber ich weiß, was ich unter den richtigen Bedingungen tun kann, und zum Glück auch Kasper Hvidt und Danny. Außerdem werde ich mit einer Gruppe unglaublich erfahrener Spieler in einem Team spielen, in dem die kombinierte Leistung immer im Fokus steht, was ich manchmal vermisst habe.

Es kann einige Zeit dauern, bis wir uns an unsere Spielweise gewöhnt haben. Das Spielbuch in Astralis hat wahrscheinlich mehr Seiten als jedes andere da draußen, aber ich habe bereits mit den Jungs geübt und es fühlt sich wirklich gut an. Ich kann es kaum erwarten, auf den Server zu kommen und allen zu zeigen, wie ich mich dem Team anschließen möchte.

Jakob Hansen

Wir kennen JUGi gut und wir wissen, wie gut er arbeitet, wenn er in Bestform ist. Er hat sein Talent und Potenzial bereits unter Beweis gestellt, als er im Büro neben uns arbeitete. Es geht darum, ihn konsequent auf dieses Niveau zurückzubringen - und zur Gesamtleistung des Teams beizutragen.

Er hat bereits an einer Übungsstunde teilgenommen, in der er sich angepasst und wie erwartet beigetragen hat. CS: GO ist jedoch ein anspruchsvolles Spiel und erfordert ein extrem hohes Maß an Teamplay und Verständnis für das Spiel, interne Rollen und Vereinbarungen. Ich hoffe und glaube, dass sich „JUGi“ anpassen und in das Team und unsere Arbeitsweise integrieren wird, und ich freue mich sehr darauf, mit ihm zusammenzuarbeiten.

Unser Ziel ist es, uns ständig zu verbessern und wir werden immer an einem Turnier teilnehmen, um es zu gewinnen. Unsere Ambitionen bleiben kurz- und langfristig gleich, schließt Danny „zonic“ Sørensen.

Danny Sorensen
p

Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Fehlermeldung ist nur für WordPress-Administratoren sichtbar

Fehler: Kein verbundenes Konto.

Bitte geh zur Instagram-Feed-Einstellungsseite, um ein Konto zu verbinden.

logodesigned and developed by Qodeinteractive.