just

Die Stimme des e-Sports

In der modernen Informationsgesellschaft sind Computerspiele zu einem Mittel geworden, um einen neuen Sport zu entwickeln – den eSport. Der eSport ist ein Konzept, das alle Arten von virtuellen Spielwettbewerben umfasst. Spielwettbewerbe werden mithilfe von Computertechnologie durchgeführt, mit der Sie den virtuellen Raum simulieren können, in dem der Wettbewerb stattfindet. Virtueller Raum ist ein Synonym für das Wort “Cyberspace”. Der Begriff “Cyber” bedeutet eine kybernetische Maschine, einen Computer.

Es gibt weiterhin Streitigkeiten über die positiven oder negativen Auswirkungen des elektronischen Sports auf die jüngere Generation. Einige glauben, dass ein Computerspieler schneller und effizienter auf Änderungen in der aktuellen Situation reagiert, den zukünftigen Verlauf von Ereignissen vorhersagen und antizipieren kann, aktiver an sozialen Prozessen beteiligt ist und die Errungenschaften von Wissenschaft, Technologie und Kultur erfolgreicher beherrscht. Andere Wissenschaftler sind zu Recht besorgt über die negativen Auswirkungen der Computertechnologie auf das Sozialverhalten von Studenten und Jugendlichen. Sie sind der Meinung, dass alle Spiele nur zur Spielsucht führen können, obwohl wir wissen, dass der verantwortungsvolle Umgang mit Spielen auf solchen Seiten wie z.B. www.casimba.com nur Gewinne bringt.

Computerspiele waren am Anfang ein Schlachtfeld zwischen einem Spieler und einem Computergegner, dann sind mit der Entwicklung der Informationsgesellschaft Netzwerkspiele und Gemeinschaften von Spielern aus verschiedenen Städten und Ländern entstanden. Sie können jetzt bereits im Bereich des virtuellen Wettbewerbs in einem Computernetzwerkbereich (Internet) miteinander kommunizieren. Nicht die letzte Rolle (sowohl positive als auch negative) in diesem Prozess gehört dem eSport-Kommentator.

Ein eSport-Kommentator kann das jugendliche Publikum auf unterschiedliche Weise beeinflussen, in die virtuelle Realität eintauchen lassen und die Atmosphäre des Spiels schaffen. Wenn er unter Mitgliedern der Jugendgemeinschaft erfolgreich ist und ein positives Bild des sportlichen Verhaltens in der virtuellen Realität zeigt, humanistische Werte überträgt, die bereits nach dem Spiel in direkter Kommunikation stehen, kann er auch die Werte beeinflussen, die die Beziehungen der Mitglieder der Gemeinschaft insgesamt und die wichtigen Lebenseinstellungen jedes Einzelnen bestimmen. Eine wichtige Rolle spielen solche Merkmale eines eSport-Kommentator swie sein Status, seine Zuverlässigkeit und seine Qualifikation. Qualifikationen mit hohem Status wirken sich weitgehend auf das Publikum aus und bestimmen den Grad des Vertrauens in die Informationen. Je professioneller der Kommentator ist, desto mehr kann er die Fans beeinflussen.

Ein Kommunikationsmittel zwischen Spielern, Fans, Zuschauern und sogar professionellen eSport-Teams ist der Stream – eine Innovation, die verschiedene Online-Sendungen ermöglicht. Der Stream ist eine der Aktivitäten eines eSport-Kommentators, eine Möglichkeit, Gaming-Communities (und einzelne Gleichgesinnte) miteinander zu verbinden.

Im Gegensatz zu Fernsehkommentatoren hat ein eSport-Kommentator mehr Möglichkeiten, junge Menschen zu beeinflussen, die sich für eSport interessieren. Über den Chat kann er mit Fans kommunizieren, ihre Nachrichten direkt während der Übertragung des Spiels empfangen und sie blitzschnell beantworten. Es kann die Aufmerksamkeit eines jugendlichen Publikums eines riesigen virtuellen Spielraums auf einzelne Ereignisse des Spiels lenken, wobei der Schwerpunkt nach eigenem Ermessen über den Stream liegt: Steuerung des Videostreams, Überlagerung des Bildes von der Webcam mit dem Spielverlauf und Abgabe eigener Kommentare zum Spiel. Während der Ausstrahlung eines Cyberwettbewerbs kann er bestimmte kulturelle Normen mit seinem Verhalten tragen.

Der Beruf eines eSport-Kommentators ist neu, entwickelt sich aber rasant. Ein ernsthafter Kommentator, der danach strebt, ein Profi zu werden, muss Autorität in der Community von Spielern und Fans haben, hart an sich selbst arbeiten, klar und emotional sprechen, einen reichen Wortschatz und ein gutes Gedächtnis haben. Er muss positiv sein und seine Leidenschaft dem Publikum vermitteln.

Was denkst du darüber?

Aufgeregt
0
Glücklich
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Verrückt
0

You may also like

Comments are closed.

More in:just