Connect with us

Intern

Vom Neuling zum Profi – Die eigenen Skills verbessern


Man muss Counter Strike bloß einmal gespielt haben, um zu merken, dass hinter dem relativ simplen Spielkonzept jede Menge Strategie und Können steckt. Genau deswegen ist das Spiel heute eine der größten eSport-Disziplinen der Welt und lockt tausende Zuseher in die Arenen. Natürlich muss man kein eSport-Profi sein, der viele Stunden pro Tag trainiert, um sein Können verbessern zu wollen. Auch ohne tägliches Training können Hobbyspieler ihre Skills steigern und ihre Gegner mit einer guten Strategie, schnellen Reaktionen und einer gekonnten Hand-Augen-Koordination besiegen. Wie man diese Fähigkeiten spielerisch verbessert und gleichzeitig zu einem exzellenten CS:GO-Spieler wird, haben wir herausgefunden!

Strategisch denken, schnell koordinieren

Die meisten Spieler, die sich in CS:GO verbessern möchten, denken wohl im ersten Moment an die simpelste Lösung: Wer in einem speziellen Spiel besser werden möchte, sollte möglichst viel Zeit mit genau diesem Spiel verbringen. Diese Logik geht jedoch nicht immer auf, denn einige wichtige Fähigkeiten lassen sich auf andere Arten noch besser erlernen. Was man in CS:GO besonders benötigt, um sich von der Masse der wild ballernden Spielern abzusetzen, ist eine gute Strategie. In einem dynamischen Spiel wie diesem reicht es jedoch oftmals nicht aus, einfach eine starre Strategie zu verfolgen, die man sich im Vorhinein ausgedacht hat. Stattdessen ist es besonders wichtig, schnell und flexibel zu sein und sich anhand der Gegebenheiten und dem Verhalten der anderen Spieler immer wieder sofort eine neue Strategie zu überlegen. Dieses schnelle Umdenken und Koordinieren erfordert viel Übung und kann durch das Spielen anderer Games erlernt werden. Wer andere Spiele spielt, schafft es dabei, sein strategisches Denken in unterschiedlichen Situationen anzuwenden, wodurch das Umdenken erleichtert wird. Ein Spiel, das mit dem Shooter auf den ersten Blick wenig gemeinsam hat, und sich trotzdem ideal zum Üben von strategischem Denken eignet, ist Blackjack. Das beliebte Kartenspiel besitzt klare Regeln, die dennoch Raum für strategische Züge lassen. Die wichtigste Entscheidung des Spielers liegt darin, ob er noch eine weitere Karte ziehen möchte oder nicht. Zusätzlich kann er seine Karten jedoch auch splitten, gegen den Dealer durch ein Verdoppeln in die Offensive gehen oder Zusatzwetten abschließen. Jede Entscheidung muss gut durchdacht sein und gleichzeitig rasant beschlossen werden, denn die Runden laufen schnell ab und jede falsche Karte kann eine Niederlage bedeuten. Ein weiteres Spiel, mit dem das strategische Denken trainiert werden kann, ist Schach. In dem traditionellen Brettspiel geht es bekannterweise darum, immer mehrere Züge im Voraus zu denken und den gegenübersitzenden Spieler zu durchschauen. Wer diese Skills gemeistert hat, ist auch in CS:GO immer einen Schritt voraus.

Blackjack21” by Poliander80 (CC BY-SA 4.0)

Caption: Das Spiel Blackjack erfordert jede Menge Strategie und schnelles Denken.

Motorische Fähigkeiten sind das A und O

Wer schnell denken kann, aber nur langsam klickt, hat in CS:GO bereits verloren. Obwohl die richtige Strategie und das schnelle Umdenken unerlässlich sind, ist die rasante Umsetzung der gewünschten Bewegungen mindestens genauso wichtig. Professionelle Spieler benötigen keinen einzigen Blick auf ihre Tastatur und Maus zu werfen – ihre Tastenanschlagsgeschwindigkeit liegt über dem Durchschnitt. Das ist wichtig, denn jede Sekunde zählt. Wie in alten Westernfilmen, in denen es oftmals nur darum ging, wer seinen Revolver schneller ziehen konnte, entscheiden bei CS:GO nur wenige Bruchteile einer Sekunde darüber, ob man sich vor einem tödlichen Schuss schützen und den Gegner besiegen kann. Die Hand-Augen-Koordination spielt dabei die ausschlaggebende Rolle. Trainiert werden kann diese auch offline und am besten durch verschiedene Ballspiele. Eine Runde Tischtennis oder Handball hilft dabei, schneller zu reagieren und das Gehirn effektiv zu trainieren. Zahlreiche Studien haben bereits bewiesen, dass neuronale Verbindungen im Gehirn bei oftmaliger Wiederholung verbessert werden und die neue Fähigkeit dann auch in anderen Bereichen des Lebens angewandt werden kann. Auch das Spielen eines Instruments kann bei den motorischen Fähigkeiten helfen. Klavierspieler haben oftmals mehr Geschick im schnellen Umgang mit der Computertastatur, aber auch Instrumente, die keine Tasten besitzen, können sehr hilfreich beim Trainieren der Koordination sein. Der schnelle Anschlag und das Umgreifen auf einer Gitarre machen die Finger flexibler und flinker. Natürlich können jene Fähigkeiten auch auf dem Computer trainiert werden. Schnelle Reaktionsspiele wie Whack a Mole oder verschiedene Endless-Runner-Games, deren Geschwindigkeit immer mehr ansteigt, sind hierfür genau richtig.

Quelle: Unsplash

Caption: Das Spielen von Musikinstrumenten wie dem Klavier kann die Fingerfertigkeit enorm steigern.

Erfahrungen im Spiel sammeln

Natürlich führt kein Weg daran vorbei, auch in CS:GO selbst zu trainieren. Besonders für neue Spieler ist es wichtig, sich alle Funktionen einzuprägen, die Steuerung zu verinnerlichen und die Schwierigkeiten und Gefahren im Spiel kennenzulernen. Nur so ist es möglich, die eigenen strategischen Fähigkeiten auf das Game umzulegen. Auch der Umgang im Team ist nicht immer einfach. Wer ständig in neuen Teams spielt, hat dabei Vor- und Nachteile. Einerseits wird der Spieler flexibler und kann sich schneller in eine neue Gruppe einfinden, andererseits fehlt oft eine gemeinsame Strategie, sodass jeder Spieler auf sich selbst gestellt ist. Für Profiteams ist das gemeinsame Training besonders wichtig, sie müssen perfekt aufeinander eingestimmt sein, im Hobbybereich kann auch das Spielen in unterschiedlichen Teams Spaß bringen. Wer außerdem spezielle Aspekte wie das Zielen verbessern möchte, kann mit verschiedenen Tutorials arbeiten. Weiterhin ist das Kennenlernen der Maps absolut essenziell, um erfolgreich zu sein. Erst wenn ein Spieler jede Ecke, jedes Versteck und jede Gefahrenzone genau kennt, kann er sein Verhalten planen und fiesen Gegnern ausweichen, die ihm auflauern. Wer auf einer neuen Map spielt, sollte mit sich selbst nicht zu streng sein, denn der Anfang ist immer schwer. Zu viele Geheimnisse können sich in der neuen Online-Welt noch verbergen. Manchmal mag es vielleicht langweilig erscheinen, immer auf derselben Fläche zu spielen, dies hat jedoch strategisch viele Vorteile. Ob man also bei seiner Standard-Map bleibt oder lieber nach viel Abwechslung sucht, muss jeder Spieler für sich selbst entscheiden.

Um sich in CS:GO zu beweisen, benötigt es viele Skills, die auf verschiedene Arten erlernt werden können. Als eines der meistgespielten Online-Games im Web ist die Konkurrenz in CS:GO natürlich groß und um zu den besten zu gehören, muss man viele Stunden am Tag trainieren. Aber auch Hobbygamer können sich mit einigen Fähigkeiten stark verbessern und diese Skills dann sogar in anderen Bereichen des Lebens einsetzen. Motorische Fähigkeiten, strategisches Denken und eine schnelle Reaktion sind dabei besonders wichtig.



Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Intern