Die Intel Extrem Masters in Oakland sind gestartet und die Spiele der Gruppe A abgeschlossen.

Resultat: Na`Vi und Team Liquid enttäuschen auf ganzer Linie. Die Dänen von Astralis und die Brasilianer von Immortals überzeugen auf ganzer Linie.

Speziell Na`Vi konnte nur zwei knappe Siege gegen den chinesischen Außenseiter TyLoo und und dem französischen Team G2 einfahren. Speziell gegen Astralis und Liquid hatte das Team rund um GuardiaN keinerlei Chancen.

Astralis hingegen konnte 4 von 5 Spielen deutlich nach Hause fahren. Einzig und allein gegen G2 musste man anfangs auf de_nuke mit einem 16:12 die einzige Niederlage einfahren.

Ab 19.30 Uhr werden die Spiele in Gruppe B ausgetragen. Mit den Teams von SK Gaming, dem deutschen Vertreter mousesports aber auch NiP und Cloud9 stehen sich auch heute wieder spitzen Teams gegenüber.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT