Connect with us

Intern

ESL – mehr als nur digitaler Sport

Sportliche Aktivitäten müssen heutzutage nicht nur im Fitnessstudio oder auf dem Sportplatz stattfinden. Auch in der virtuellen Welt wird der Sport immer mehr zu einem Thema. Und das nicht nur für Zuschauer, sondern auch für aktive Teilnehmer.

Die Electronic Sports League – kurz ESL – ist ein gutes Beispiel dafür, dass der elektronische Sport, der mit Hilfe von online Games wie Counter Strike betrieben werden kann, ein immer größeres Thema wird. Denn immer mehr Gamer eignen sich so gute Fähigkeiten im Bereich der jeweiligen Spiele an, dass sie damit zur Elite der Gamer gehören und sich bei sportlichen Ereignissen mit anderen Gamern messen können. Die Turniere, die in diesem Rahmen stattfinden, sind inzwischen legendär und locken immer mehr Interessierte an.

Innerhalb der ESL werden diese Treffen nicht nur vereinbart und aufgelistet, sondern es werden auch  ähnlich wie bei der Bundesliga oder beim Tennis Ranglisten erstellt, welche die besten Spieler in den jeweiligen Online Games aufzeigen.

Aktiv oder passiv – jeder findet seine Nische

Nun ist es nicht jedem vom Hause aus in die Wiege gelegt, dass er in der Welt der Online Games besondere Fähigkeiten vorweisen kann. Selbst mit viel Übung und einer gewissen Portion Ausdauer gelingt es nur sehr wenigen, in diesem Bereich Höchstleistungen abzurufen und zu bringen. Der Durchschnittsbürger kann daher nur staunen, welche Fingerfertigkeiten von den Größen der Branche an der Tastatur bewiesen werden und welche physischen Eigenschaften abgerufen werden können.

Dazu gehört unter anderem das logische Denken, welches bei vielen Spielen als Grundvoraussetzung vorhanden sein sollte. Auch der Überblick bei den jeweiligen Spielen darf nicht verloren werden. Zudem muss eingeschätzt werden können, wie stark die jeweiligen Gegner sind und mit welchen Hilfsmitteln diese in ihre Schranken verwiesen werden können. Das eine grundlegende Kenntnis des Spieles ebenfalls vorhanden sein sollte, dürfte selbstverständlich sein.

Um trotz alledem im Bereich der Online Games mitmischen zu können, bieten verschiedene Wettanbieter inzwischen die Möglichkeit an, auf die unterschiedlichen Events zu wetten. Hierbei geht es darum, die einzelnen Treffen der Gamer zu beurteilen und den Ausgang der jeweiligen Games genau einzuschätzen.

Selbstverständlich bietet nicht jeder Wettanbieter ELS-Wetten im Bereich der Sportwetten an. Ein Vergleich der Anbieter lohnt daher, um zu sehen, welche E-Sport Anbieter am Markt zu finden sind. Unter Wettenerfahrungen.com kann dieser Vergleich vorgenommen werden.

Was bringt das Wetten?

Nun mag die Frage natürlich berechtigt sein, warum man auf die Fingerfertigkeiten andere Leute wetten sollte und warum e-Sport als Sportart angesehen werden kann. Sicherlich ist diese Art des Sportes nur für all jene interessant, die sich selbst auch für Online Games interessieren und gerne die Leistungen und Games anderer Spieler verfolgen möchten.

Auch beim Fußball muss man beispielsweise nicht aktiv auf dem Platz sein, um sich für diese Sportart zu interessieren. Warum dann nicht auch bei Counter Strike den anderen zuschauen und deren Fähigkeiten beurteilen und aus diesen eigenen Schlüsse ziehen.

Wer ein solches Turnier einmal verfolgt hat und sich für die dargebotenen Spielvarianten interessiert, wird schnell verstehen, warum es immer mehr Anhänger dieser Sportart gibt. Und wer dann noch eine Wette platziert und mit etwas Glück diese auch gewinnt, kann aus seiner Leidenschaft für das Gaming sogar noch eine kleine Geldeinnahmequelle machen.

Denn mit einem optimal platzierten Tipp und der passenden Quote kann sich der Einsatz schnell vervielfachen. Dafür sollten jedoch die Spieler genau bekannt sein, damit deren Fähigkeiten auch richtig eingeschätzt werden können.

Und selbst wenn kein Gewinn eingefahren werden kann, muss die kleine Wette nicht vergebens gewesen sein. Denn das Wetten bringt Freude und Spannung mit sich. Wird mit den Wetteinsätzen nicht übertrieben, dann wird auch ein Verlust einer Wette zu keiner großen Tragödie und alle haben lediglich Freude am e-Sport.

// ad

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Intern

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen