Connect with us

Featured

E-Sport und seine Stars – wie sich mit Online Gaming viel Geld verdienen lässt

Fragt man ältere Verbraucher, dann finden diese Online Gaming nicht wirklich attraktiv. Sie sehen darin eine Zeitverschwendung, der vor allen Dingen junge Menschen nachhängen und ohne die „früher“ auch ein ordentliches Leben geführt werden kann konnte. Doch die Zeiten ändern sich und damit auch die Interessen und die Möglichkeiten, die uns die moderne Technik bietet. Und so ist es nicht verwunderlich, dass sich vor allen Dingen junge Menschen für das Online Gaming interessieren und darin ihr Vergnügen finden.

Wie weit das Interesse am Online Gaming geht, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Ein Großteil der Bevölkerung interessiert sich lediglich im privaten Bereich dafür und spielt hier und da gerne mal ein Spiel. Unter Umständen auch gemeinsam mit Freunden, mit denen man sich in einem Chat trifft und entsprechend gemeinsam im Spiel agiert. Dafür ist es nicht zwingend erforderlich, dass das Spiel einen Teammodus hat. Es ist auch bei Singlespielen möglich, gemeinsam im Spiel zu agieren.

Es gibt jedoch auch Menschen, die Online Gaming professionell betreiben und die damit ihr Geld verdienen. Und wer diesbezüglich herausragende Fähigkeiten mit sich bringt, kann mit dem Online Gaming sogar sehr viel Geld verdienen. Im besten Falle sogar so viel, dass man sich Millionär nennen darf.

Erwähnt werden muss in diesem Zusammenhang jedoch, dass es nur sehr wenige wirkliche Stars in dieser Branche gibt. Denn die Fähigkeiten, die dafür abgerufen werden müssen, sind doch sehr umfangreich und können nur von den allerwenigsten Spielern erbracht werden.

Wie funktioniert das Geld verdienen?

Beim Online-Gaming ist es ähnlich wie bei den sozialen Netzwerken. Fällt man besonders auf, weil man besonders gut spielt und weil man seine Spielzüge auch besonders gut kommentiert oder so darbietet, dass andere daraus etwas lernen können, dann kann man schnell zum Star aufsteigen. Denn interessieren sich die Zuschauer für den Spieler, dann man kann seine Fähigkeiten einem breiten Publikum darbieten.

Spieler sind daher zusätzlich auf YouTube oder auch auf Streaming Portalen aktiv, um nicht nur am Spiel selbst, sondern auch an den Zuschauern zu verdienen.

Diese Darbietungen erfolgen dann in Turnieren, die über die Electronic Sports League laufen und entsprechend Zuspruch haben. Bei der Electronic Sports League handelt es sich um eine E-Sport Liga, die im Jahr 2000 gegründet wurde und in der Online Gamer zusammengefasst werden, die in mehr als über 50 Spielen verschiedenster Arten ihre Leistungen zeigen können.

Die besten Spieler dieser Liga spielen in nationalen wie auch internationalen Turnieren und können dabei Preisgelder verdienen. Hinzukommen die Honorare verschiedenster Unternehmen, die diese Sportart inzwischen als Marketing für sich entdeckt haben und die Spieler als Sponsor unterstützen.

Beim Geld verdienen kommt es daher darauf an, dass man besonders gut ist und viel Spiele gewinnt. Zudem muss man Mitglied der ESL sein, damit die entsprechenden Honorare für die Gewinne der Turniere auch abgerufen werden können.

Unser Tipp: Wer als Zuschauer den einen oder anderen Euro verdienen will, kann dies mit Hilfe von Sportwetten tun. Tipps dazu gibt es bei Yourate.

Wer sind die Stars?

Namen sind in dieser Branche nur bedingt bekannt. Die meisten Gamer arbeiten mit einem Pseudonym, um privat geschützt zu sein. Zudem ist es so, dass innerhalb der ESL verschiedene Turniere ausgetragen werden, in denen man entweder als Einzelperson teilnimmt oder auch im Team. Je nachdem, welcher Spielmodi ausgewählt wurde. Selbst in den Teams kann die Anzahl der Spieler unterschiedlich hoch sein, sodass es keine klassischen Stars gibt, wie man sie vielleicht beim Fußball kennt.

Trotz alledem gibt es natürlich Gamer, die ihre Fans haben und von diesen auch auf den unterschiedlichsten Events begleitet werden. Zudem werden die Turniere gestreamt, sodass über das Internet verfolgt werden kann, was die einzelnen Spieler darbieten und welche Erfolge sie erzielen können.

Letztendlich muss beobachtet werden, wie sich diese Branche entwickelt. Experten gehen davon aus dass sie sich noch in den Kinderschuhen befindet und noch viel mehr wächst, als dies bis jetzt der Fall ist. Auch wenn die Branche schon recht groß ist und sich durchaus einen Namen gemacht hat.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Featured

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen