Connect with us

Intern

E-Sport: Glück oder Können?

Nuke, Mirage oder dust2? Die Wahl der Map ist bei Counter Strike von immenser Wichtigkeit. Wer die Map gut beherrscht, kann allerlei Vorteile nutzen und eine Strategie wählen, welche das Team der Terroristen oder Counter Terroristen letzten Endes zum Sieg führen wird. Natürlich braucht man immer einen Funken Glück, doch hinter diesem Shooter Game steckt so viel mehr. Beide Seiten in CS GO haben Vor- und Nachteile. Viele Spieler bevorzugen die T-Seite, um auf diese Art und Weise die Bombe legen zu können, denn so hat man die Runde selbst im Griff und kann entscheiden, wann man auf einen der beiden Bombenplätze geht, um den Sieg in der Runde zu erreichen. Insgesamt braucht man für Counter Strike auf jeden Fall ein großes Verständnis für Taktitk und muss in der Lage sein, sich gut mit seinem Team abzusprechen. Kommunikation ist alles in diesem Game. Neben der Wahl der Waffen und guten Mitspielern ist auch der richtige Einsatz der verschiedenen Granten in dem Spiel von hoher Wichtigkeit. Gerade für den Einsatz von Blendgranten oder Smokes muss man jeden Winkel der Map in und auswendig kennen. Nur so kann man am Ende die Runde sichern und mit seinem Team zum Sieg eilen. Auch gute Einzelaktionen von Spielern können manchmal eine Runde in CS entscheiden.

Der Weg zum Profi-Spieler

Viele Gamer träumen davon, eines fernen Tages Profi zu werden. Dieser Weg ist jedoch weit und durchaus auch steinig. Bevor man für ein Profiteam infrage kommt, muss man viel trainieren. Das bringt mit sich, dass man einiges an Zeit investieren muss. Man trainiert jede freie Minute und so stellt sich die Frage, wie man in der Zwischenzeit sein Geld verdienen soll. Einen kleinen Nebenverdienst kann man sich in einer Spielothek Online erspielen. Dort gibt es in der Regel eine Vielzahl an Casino Slot Spiele, die ideal sind, um kleinere aber konstante Gewinne abzuräumen. Man muss nicht einmal den PC verlassen und kann die Spiele auch mobil zocken. Um im CS immer besser zu werden, kann man sich Spielmaterial der Profis anschauen. Viele geben auf You Tube auch wertvolle Tipps. Dennoch bleibt das Training nicht aus. Bis zu einem Profigamer vergehen viele Stunden an hartem Training.

Kopf frei machen

Doch all die Zeit vor dem Game und dem PC kann anstrengend werden. Viele Menschen unterschätzen, wie anstrengend der e-Sport auch für den Kopf sein kann. Daher macht es Sinn, sich regelmäßig Pausen zu gönnen. Man macht auf diese Art den Kopf frei und kann sich wieder besser konzentrieren. Ein Hobby an der frischen Luft kann helfen, sich bei der nächsten Runde auf der Counter Strike Map wieder besser in das Team einfügen zu können. Dann klappt vielleicht auch eines Tages der steinige Weg zum Profi.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Intern