Am heutigen Tag wurden die letzten zwei Teilnehmer für das Dreamhack Finale 2016 in den Leipziger Messehallen gefunden. Insgesamt 16 Teams traten im Closed Qualifier gegeneinander an.

Hierbei ist es wie üblich zu einigen Verzögerungen gekommen. Die zwei qualifizierten Teams heißen somit:

Team Dignitas
SK Gaming oder Flipsid3 Gaming

Dignitas schaffte ohne größere Probleme den Einzug auf das Offline-Finale. Mit starken Leistungen schickten sie ihre Gegner deutlich vom Feld. BLUEJAYS, unu.AiN als auch die Hellraisers mussten sich jeweils 2:0 geschlagen geben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT